Kopf



Selbsthilfegruppen sind keine "Therapiegruppen"
Sie sollen Therapie auch nicht ersetzen.
Sie ergänzen vorhandene Leistungen der medizinischen
Behandlung, Rehabilitation und der Gesundheitsförderung
sinnvoll und erfolgreich.

Polyneuropathie

Definition:

 Unter Polyneuropathien versteht man eine Gruppe von  Erkrankungen, die die peripheren Nerven betreffen. Die peripheren Nerven enthalten motorische, sensible und vegetative Nervenfasern, die das Rückenmark mit den Muskeln, den Sehnen, den Gelenken, Knochen und den inneren Organen verbinden. Bei deren krankhafter Schädigung kann es dementsprechend zu Lähmungen, Empfindungsstörungen und vegetativen Stö rungen kommen. Die Ursachen können vielgestaltig sein und reichen von Entzündungen über Durchblutungsstörungen, Vergiftungen und Stoffwechselstörungen bis hin zu krankhaften Erbanlagen.



Unsere nächste Zusammenkunft findet am 17. Februar 2020, 15.00 Uhr statt.

Thema:  Auswertung Pflegegrad


Unsere Zusammenkunft im März findet am 16. März 2020, 15.00 Uhr statt.

Thema:  Besuch einer Ernährungsberaterin
Friederike Kohlmann
B.Sc. Ernährungswissenschaften
Bachelor of Science (B.Sc.)
Universitätsklinikum Leipzig - AöR
Ernährungsteam / Ernährungsambulanz
Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie
Klinik für Endokrinologie und Nephrologie

Akzeptieren

Hinweise zum

Datenschutz und Cookies

Bite lesen und akzeptieren.

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)